Halloween 2015

Unser erster Mini-Friedhof

Jetzt ist es endgültig soweit, dass die Zahl unserer Halloween Partygäste für eine Feier im Haus zu groß geworden ist. Also verlegten wir die Party kurzerhand ins Freie auf die Terrasse. Das praktische daran war, dass wir die komplette Deko ebenfalls im Freien aufbauen konnte.

So war unser Friedhof zum ersten Mal öffentlich zugänglich und fand auch regen Anklang bei den Kindern die bei uns vorbeikamen. Die neuen Grabplatten, Grablichter und Nebelmaschinen schafften bereits eine schaurige Stimmung. Und da wir noch immer nicht ganz fertig waren mit den Bauarbeiten, durfte sich unser Skelett an der Mischmaschine betätigen.

Auch die Abdeckung der Zisterne erhielt ein paar Dekogegenstände und einen hübschen Zombiekopf.

Auf der Terrasse errichteten wir aus übrig gebliebenen Brettern eine Bar mit einer Länge von knapp 8 Metern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code